Archiv:

Jubiläum 5 Jahre Falter Langenfeld

20.11.2017 Maler und Ausstellungen, Musiker und Konzerte, Presse-Infos, Projekt Highlights, Showroom Marktkarree Keine Kommentare

Unser kleines Jubiläum 5 Jahre Falter Langenfeld wirft seine Schatten voraus. Man höre und staune: Die Künstlergruppe Falter besteht seit nunmehr 5 Jahren und veranstaltet daher ein kleines Festival. Maler, Bildhauer, Musiker und Literaten werden versuchen, dem Publikum am ersten Wochenende im Dezember ein buntes Programm mit viel Abwechslung zu bieten. So etwa startet eine neue Ausstellung am Samstag, dem 02.12.2017, unter dem Titel „Stop & Go“. Nicht nur das aus dem Straßenverkehr bekannte Anhalten und Anfahren steht dazu Pate, sondern ebenso wird der Jahreswechsel thematisiert. Auch zu Sylvester hält man kurz inne und überlegt, wie das zurückliegende Jahr war, bevor man hoffnungsfroh ein neues Jahr beginnt. Die Künstlergruppe Falter bietet daher sowohl zu diesem Thema Bücher, Bilder und Skulpturen, als  auch kleine Formate als Präsente zu günstigen Preisen

Jubiläum 5 Jahre Falter Langenfeld

Jubiläum 5 Jahre Falter Langenfeld

Im Rahmen der Vernissage zur neuen Ausstellung „Stop & Go“ bestreitet Florian Kleber eine Lesung mit Musikbegleitung. Am gleichen Abend tritt dann im Rahmen der „Offenen Bühne“ die Gruppe „Dangerous To Life“ auf, eine Rockband aus Düsseldorf, die sich dem Pop/Punk verschrieben hat. Mit  Schlagzeug , Bass-Gitarre, Gitarre und Gesang bespielten die drei Musiker schon so einige Bühnen, zuletzt das SagWieso? Festival in Aachen. Ihre Texte beziehen sich auf bekannte Themen, etwa durchzechte Nächte, Freunde oder die verflossene Liebe.

Doch schon Tags zuvor gibt es Live-Musik:  Am Freitag dem 01.12.2017, bittet die Rock-Coverband „Wesmek“ aus Langenfeld ab 19 Uhr 30 zum Konzert. Zum deren Repertoire gehören Rock-Klassiker von AC/DC bis ZZ Top, die von der Band stilgerecht zubereitet werden, von den E-Gitarren die passende Würze bekommen und von den erfahrenen Gesangsstimmen die richtige Garnierung. Die Instrumentalsektion mit zwei Gitarren, Bass und Drums präsentiert handgemachte, ehrliche Musik ohne Synthesizer oder Samples. Dazu sorgen gleich zwei Gesangsstimmen für Abwechslung und Stimmung.

Am verkaufsoffenen Sonntag, dem 03.12.2017 schließlich, öffnet die Gruppe nicht allein ihre Pforten im Marktkarree, Solinger Straße 20, sondern präsentiert ihre Kunst im gesamten Marktkarree. Auch an diesem Tag gibt es wieder Live-Musik, dieses Mal Blues von der Band „Double Mission“. Bass-Gitarre, Gitarre und eine unverwechselbare Stimme kennzeichnen die Band, deren Musiker bereits auf viele Jahre Bühnenerfahrung zurückblicken können.

So ist für Kunst & Kultur, Kurzweil & Unterhaltung an gleich drei Tagen hintereinander gesorgt. Die Künstlergruppe Falter würde sich freuen, möglichst viele Besucher von Freitag bis Sonntag im Karree begrüßen zu können. Im Übrigen kann anlässlich des Jubiläums für einen kleinen Kostenbeitrag auch ein Jubiläumsheft erworben werden, das eine Retrospektive über 5 Jahre Falter bietet. Und wer sich als Künstler der Gruppe anschließen möchte, darf sich trotz Jubiläum 5 Jahre Falter Langenfeld ab 19 Uhr 30 gerne bei uns vorstellen.

Couchpop im Marktkarree

23.10.2017 Offene Bühne Keine Kommentare

Die Künstlergruppe Falter freut sich, zur „Offenen Bühne“ am 04. November 2017 die Band Couchpop im Marktkarree, Solinger Straße 20, präsentieren zu dürfen. Der Beginn der Veranstaltung ist wie gewohnt um 18 Uhr.

Couchpop im Marktkarree

Am Samstag 4.11.2017 im Marktkarree

Couchpop aus Düsseldorf setzt in ihren Songs auf authentische deutsche Texte und kreative Akustik-Arrangements. Dabei überzeugen die beiden Gitarristen Steffen Leopold und Frank Piontkowski mit satten Grooves, beherrschen jedoch ebenso auch sphärische Mandolinenklänge oder sanfte Cellomelodien. Dirk Bruchhausen spielt dazu gekonnt an den Percussions und Sigy Simon unterstützt die Gruppe rhythmisch am Bass. Kirsten Bölke bewegt sich in ihren Liedern als Frontfrau und Songwriterin sowohl nachdenklich wie kritisch und wird manches Mal sogar mit einem Augenzwinkern frech. Mit ihrer markanten Stimme prägt sie jedenfalls den typischen Couchpop-Sound. Kaum zu erwähnen sicher, dass die Musiker der Gruppe zuvor bereits in anderen Bands aktiv waren und damit über etliche Jahre Bühnenerfahrung verfügen. Mit ihrem eigenen Stil jedenfalls ist die Musik von Couchpop ehrlich und direkt. Sie geht unter die Haut und bleibt im Ohr.

Die „Offene Bühne“ ist eine Veranstaltungsreihe, die an jedem ersten Samstag des Monats um 18 Uhr startet. Der Eintritt in das Konzert ist frei. Über eine Spende in den Falterhut würden sich die Musiker allerdings sehr freuen.

Revival Fifteen im Marktkarree

25.09.2017 Offene Bühne, Presse-Infos Keine Kommentare

Revival Fifteen im Marktkarree

Offene Bühne mit ‚Revial Fifteen'“ im Marktkarree

Am 07.Oktober 2017 präsentiert die Künstlergruppe Falter im Rahmen der „Offenen Bühne“ die sechsköpfige Pop-Rock-Coverband Revival Fifteen im Marktkarree. Die im Januar 2015 gegründete Band spielt Hits aus Rock und Pop von den 1970er bis heute. Flexibel wie die Band ist, werden manche der Songs von etwa Elton John, Bryan Adams, Gun’s Roses, The Cranberries, John Farnham, CCR, Fleetwood Mack, ZZ Top, John Lennon oder Phil Collins eins zu eins gecovert, andere erhalten ein völlig neues Arrangement. Alle Bandmitglieder sind seit vielen Jahren eng mit der Musik verbunden und bringen Erfahrungen aus anderen Bands und Projekten ein.

Revival Fifteen wurde übrigens von Markus Scheffold und Rainer Hoffmann bei einem gemeinsamen Abendessen gegründet. Die beiden hatten zuvor bei „Mission Accomplished“ zusammen gespielt. Nach einigen Wechseln hat sich die Band nun mit Uwe Bachmann, Christine Matt, Hans Kanne und Uli Diederichs gefunden. Besonders stolz ist die Gruppe auf die erste Studio-Single, die soeben eingespielt wurde.

Die Offene Bühne ist eine Veranstaltungsreihe der Gruppe Falter und findet an jedem ersten Samstag im Monat im Marktkarree, Solinger Straße 20 in Langenfeld statt. Beginn der Veranstaltung ist jeweils 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Über eine Spende in den Falter-Hut würden sich die Musiker allerdings sehr freuen.

Nachlese zur Vernissage von „Heavy Metal“

24.09.2017 Maler und Ausstellungen, Showroom Marktkarree Keine Kommentare

Heavy Metal im Marktkarree

Heavy Metal im Ofenabstich, davor Ihr Nagelbild

Unter dem Titel „Heavy Metal“ öffnete am Samstag, dem 23. September, mit über 300 Gästen die nunmehr 24. Ausstellung der Künstlergruppe Falter im Marktkarree, Solinger Straße 20 ihre Pforten. In Malerei, Skulpturen, Fotografien und Literatur werden noch bis zum 18. November 2017 sehr unterschiedliche Arbeiten vorgestellt. „Heavy Metal“, zu Deutsch „Schwermetall,“ inspirierte die Künstler nicht allein zu Werken aus Eisen und Stahl, sondern zugleich zu Arbeiten aus Beton, Holz, Leinwand, vernähten Jeanshosen, Papier, Ton etc. Die Objekte wurden teils sogar nicht nur mit Farbe, sondern sogar mit Feuer bearbeitet. „Heavy Metal“, eine Musik-Stilrichtung mit ursprünglich den Wurzeln in Hard Rock, Bluesrock und Psychedelic-Rock, steht somit in der neuen Ausstellung des Falter als Patin für vielfältige künstlerische Spielarten ein. Literarische Arbeiten rund um das Metall „Eisen“, Pulp Fiction sowie Gedankenreiches zur Psyche und der persönlichen Entwicklung runden im Übrigen das Angebot der bildenden Künstler ab.

Statt, wie zu erwartend, dröhnender Rockmusik gab es zur Vernissage die leiseren Töne eines Keyboard-Spielers. Denn auch das gehört zum Heavy Metal, Einfühlsames neben dem Drang nach persönlicher Freiheit, nach unangepassten, eigenen Wegen. Heavy Metal verbindet nach gut vier Jahrzehnten inzwischen viele Generationen an Musikhörern und wird dennoch immer wieder neu interpretiert. Diese vielschichtige Entwicklung hat die Künstlergruppe Falter aufgenommen und zeigt Heavy Metal in seinen mannigfachen Spielarten, nicht einseitig schwarz, sondern farbig, nicht verstaubt, sondern frisch und inspirierend. Zugleich erhält der Besucher der Ausstellung übrigens die Gelegenheit, sich an der Entstehung eines Nagelkunstwerks zu beteiligen.

Heavy Metal im Marktkarree

Nicht nur Metall kommt zum Einsatz, Monika macht’s auch mit Holz und Knochen.

Geöffnet ist die Ausstellung dienstags bis freitags zwischen 17 Uhr und 19 Uhr, freitags von 10 Uhr bis 13 Uhr und Samstags von 12 Uhr bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. Über einen Besuch im ersten OG des Marktkarrees würden sich die Künstler der Gruppe sehr freuen.

Franzi Rockzz rockt die Offene Bühne

26.08.2017 Musiker und Konzerte, Offene Bühne, Presse-Infos Keine Kommentare

Offene Bühne im MarktKarree mit Franzi RockzzAm 02.09.2017 bittet die „Künstlergruppe Falter erneut, wie an jedem ersten Samstag des Monats, um 18 Uhr zur „Offenen Bühne“. Die Veranstaltung gestaltet dieses Mal die aus Haan stammende, in Wuppertal lebende Singer-Songwriterin Franzi Rockzz. Die Sängerin begleitet sich mit eigenen Kompositionen auf der akustischen Gitarre. In ihrer Setlist sind mitreißende und stimmungsverbreitende Rhythmen neben ruhigeren Balladen. Deshalb findet sich Herzschmerz neben Streifzügen in Richtung Bad Religion, Ramones oder Janis Joplin.

Die junge Sängerin versteht es dazu, ihr Publikum zu begeistern. Denn ihre Musik ist vielseitig, persönlich, immer geradeaus und ohne Schnörkel. Eine ausdrucksstarke und bereits recht unverwechselbare Stimme erreicht das Publikum direkt. Seit 2007 nun schon bedient sie eine wachsende Fangemeinde und bietet für fast jeden Geschmack kraftvolle Songs, die unter die Haut gehen. Da mag sich ihr Hörer einfach einlassen auf ihre Musik oder diese nach eigenem Gusto in Tanz umsetzen. So lautet ihre klare Botschaft an die Fans denn auch: „Keep on Rocking“.

Die „Offene Bühne“ ist eine Veranstaltungsreihe der „Künstlergruppe Falter“ und findet an jedem ersten Samstag im Monat um 18 Uhr statt. Veranstaltungsort ist jeweils das Marktkarree in der Solinger Straße 20 in Langenfeld.

No!Plush auf der Offenen Bühne

22.07.2017 Musiker und Konzerte, Offene Bühne, Presse-Infos Keine Kommentare

Die Gruppe Falter freut sich auf  No!Plush auf der Offenen Bühne am 5. August 2017 um 18 Uhr im Marktkarree.

No!Plush auf der Offenen Bühne

Offene Bühne Nr. 7 mit „No!Plush!“ aus Köln und Düsseldorf

Die Künstlergruppe Falter hat mit „No!Plush“ eine der besten Rock-Coverbands des Rheinlandes auftun können. Das Quartett aus Köln und Düsseldorf spielt Songs vieler Rockgrößen und gibt den Hörern dazu mit: „Sind wir zu hart, seid ihr zu plüsch!“ Denn bei „No!Plush“ ist der Name Programm: Es gibt keine weichgespülten Popsongs, sondern allein erdiges Rock-Cover. Alle Musiker der Band haben sich ihre ersten musikalischen Sporen in zahlreichen anderen Bands verdient und nunmehr bei „No!Plush“ ihr rockiges Zuhause gefunden. Neben bekannten Stücken werden im Übrigen auch Songs jenseits des Mainstreams gecovert. Hierbei thront die markante Rock-Stimme der Sängerin Sylvia über den treibenden Grooves der Rhythmusgruppe. Diese besteht aus Marco (Bass) und Christof (Schlagzeug) und wird stilvoll mit der Fingerakrobatik des Gitarristen Lucjan garniert.

Die Gruppe Falter präsentiert„No!Plush“ im Rahmen der „Offenen Bühne“ am 05.08.2017 um 18 Uhr in den Räumen des Marktkarrees, Solinger Str. 20 in Langenfeld. Die „Offene Bühne“ ist eine Veranstaltungsreihe, die an jedem ersten Samstag des Monats stattfindet. Auf vielfachen Wunsch ist übrigens der Beginn inzwischen jedesmal 18 Uhr. Der Eintitt in das Konzert ist frei. Über eine Spende in den Falterhut allerdings würden sich die Musiker sehr freuen.

Strandgut, Falter-Ausstellung im Sommer 2017

15.07.2017 Maler und Ausstellungen, Presse-Infos, Showroom Marktkarree Keine Kommentare

Strandgut, Falter-Ausstellung im Sommer 2017

Selbst wenn der Name „Strandgut“ dies verspricht: Nicht immer sind die Funde vom Strand gut, auch wenn tatsächlich Vielfalt darin steckt. Denn neben Sand, Steinen, Bernstein, Holz, lebendem und totem Meeresgetier finden sich leider ebenso Fischernetze, Scherben oder sogar Wohlstandsmüll. Mag man sich noch an Dingen erfreuen, die von Wind und Wellen bearbeitet wurden, den Müll möchte man nicht sehen. Daher kann ein Spaziergang am Strand in mehreren Hinsichten aufregend und zugleich Neugier erweckend sein.

Strandgut, Falter-Ausstellung im Sommer 2017

Nicht nur Muscheln finden sich. Bunte Vielfalt zeigt die Ausstellung.

In diesem Spannungsfeld hat sich die Künstlergruppe Falter in ihrer neuen Ausstellung „Strandgut“ mit dem Thema auseinandergesetzt. Sie zeigt in ihrer Kunst eine mögliche Vielfalt, die sich hinter dem Begriff „Strandgut“ verbergen kann. Die Ausstellung öffnet ihre Pforten mit Vernissage am 22.07.2017 zwischen 12 und 16 Uhr in den Räumlichkeiten der Künstlergruppe im ersten OG des Marktkarrees, Solinger Str. 21 in Langenfeld. Musikalisch untermalt wird die Eröffnung  von Franzi Rockx, einer Singer- / Songwriterin aus Haan. Die Ausstellung endet erneut an einem Samstag, dem 16.09.2017. Geöffnet ist „Strandgut“ jeweils dienstags bis freitags in der Zeit von 17 Uhr bis 19 Uhr und samstags von 12 Uhr bis 16 Uhr.  An jedem ersten Samstag im Monat besteht zudem die Gelegenheit, wegen der „Offenen Bühne“, Ausstellungen bis etwa 21 Uhr  zu besuchen.

Die teilnehmenden Künstler (in der Reihenfolge der Anmeldung) Alice Breuckmann, Christian Behrens, Ilona Heller, Jürgen Steinbach, Brigitte Kasprzyk, Marianne Liebe, Herbert Marschlich, Uschi Gerling, Reinhard Frotscher, Monika Hüttenbügel, Ralf Blech, Tasmie, Elke Strate, Helga Wendorf, Gabriele Mai-Schmidt, Bettina Schultes und Claus-Peter Peters zeigen zum Thema völlig unterschiedliche Bilder, Objekte und Skulpturen. Sie würden sich freuen, wenn Sie sich einmal in „Strandgut, Falter-Ausstellung im Sommer 2017“ mit Strandgut in seiner Vielfalt auseinandersetzen möchten und laden daher herzlich zu einem (kostenlosen) Besuch ins Marktkarree ein.

Die „Offene Bühne“ am 3. Juni 2017 präsentiert die Band „Die Tontauben“

24.05.2017 Offene Bühne Keine Kommentare

Die Künstlergruppe Falter, Langenfeld, freut sich, Ihnen auf der inzwischen 6. Offenen Bühne im Marktkarree die Band „Tontauben“ präsentieren zu können. Die Webseite der Band ‚Tontauben‚.

Die Tontauben aus Düsseldorf

Tontauben, eine Band aus Düsseldorf, die begeisterte

Bei den Musikern handelt es sich um Martin Noell (Gesang, Gitarre, Kazoosaxophon, Saxophon, Ukulele) Frank Piontkowski (Cello, Gitarre, Didgeridoo, Banjo), Markus Cremer (Piano, Akkordeon, Glockenspiel) Boris Karczewski (Percussion, Gitarre, Glockenspiel).

Alleine die Instrumentierung sollte Sie hellhörig werden lassen. Denn die Musik der Band ist nicht alltäglich. Sie wird von Musik-Verliebten gespielt. Daher ist sie mal leise und einfühlsam, mal laut und direkt. Zudem kommt sie manchmal schnell und wild, ein anderes Mal langsam und zart daher. Tiefgründig ist sie in jedem Fall und verblüfft auch noch beim zweiten oder dritten Hören.

Begonnen hat die Band 2010 mit Akustik-Versionen unterschiedlichster Genres, dies mit eigenem Stil und bewußt jenseits des Originals. Davon inspiriert, schrieben Martin Noell und Frank Piontkowski erste eigene Songs. Damit trat die weitere Idee hinzu, Instrumente wie Didgeridoo, Ukulele oder Glockenspiel einzubauen. So prägt diese Experimentierfreude die Musik der „Tontauben“, die damit ihre Zuhörer immer wieder aufs Neue begeistern.

Der Termin für Ihren Kalendereintrag ist der 03.06.2017. Gestartet wird, da unplugged gespielt wird, um 15 Uhr. Der Ort: Marktkarree Langenfeld, Solinger Str. 20, 1 OG.

Farbenrausch im Marktkarree mit Gitarrist Michael Braun

07.05.2017 Maler und Ausstellungen, Presse-Infos, Showroom Marktkarree Keine Kommentare

FARBENRAUSCH im Marktkarree

Farbenrausch

Farbenrausch im Marktkarree

Die Künstlergruppe Falter ist eine Interessengemeinschaft aktiver Literaten, Musiker und bildender Künstler aus Langenfeld und Umgebung. Sie versucht, mit Beiträgen aus unterschiedlichen kulturellen Bereichen neue Impulse in den Alltag sowie das Einkaufsgeschehen im Marktkarree zu geben. Ein besonderes Augenmerk gilt den Nachwuchskünstlern sowie der Jugend.

Die Falter-Sommerausstellung FARBENRAUSCH bringt neue Bilder in die Langenfelder Kunstszene. Mit dabei sind nicht allein helle und starke Farbsinfonien, sondern es werden zugleich leise Töne farblich und bildlich vermittelt. Unterschiedliche Materialien und Techniken wurden verwendet, um damit verschiedenartige Kunstwerke zu schaffen. Der Betrachter soll zu eigenen Gedanken angeregt werden und den FARBENRAUSCH mit ganzen Sinnen genießen. Mit dabei sind natürlich erneut die Autoren der Gruppe mit Büchern und literarischen Installationen.

Die Vernissage findet am 20.05.2017 in der Zeit von 12 Uhr bis 16 Uhr im ersten OG des Marktkarrees, Solinger Str. 22 in Langenfeld statt. Die musikalische Untermalung der Veranstaltung erfolgt durch Michael Braun, einen Musiker mit klassischer Gitarre. Die Ausstellung endet am 15.07.2017 und kann dienstags bis freitags in der Zeit von 17 Uhr bis 19 Uhr und samstags zwischen 12 Uhr und 16 Uhr besucht werden. Die ausgestellten Originale können im Übrigen zu moderaten Preisen als Unikat & Geschenk sowie für die eigenen vier Wände erworben werden.

Wesmek spielt zur 5. Offenen Bühne

10.04.2017 Offene Bühne, Presse-Infos Keine Kommentare

Die Gruppe Wesmek spielt zur 5. Offenen Bühne im Marktkarree in Langenfeld, Solinger Str. 21.

Wesmek spielt zur 5. Offenen Bühne

5. Offene Bühne mit Wesmek

Die Gruppe Falter präsentiert im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Offene Bühne“ am ersten Samstag im Mai, dem 06.05.2017, ab 18 Uhr die Gruppe „Wesmek“. Hinter dem Namen „Wesmek“ verbirgt sich eine Rock-Coverband aus Langenfeld. Zu deren Repertoire gehören Rock-Klassiker von AC/DC bis ZZ Top. Die Band bereitet diese stilgerecht auf und sorgt mit zwei E-Gitarren für die nötige Würze. Neben den beiden Gitarren bilden Bass und Schlagzeug die Instrumentalsektion. Die beiden erfahrenen Gesangsstimmen der Frontleute „Anne“ und „Uwe“ geben den Songs dann die richtige Würze und lassen die Stimmung auf das Publikum überspringen. Die Organisatoren der „Offenen Bühne“, Blech und Peters, zeigten sich deshalb denn auch verwundert, dass die Band bei dieser Qualität nicht schon längst in Langenfeld und darüber hinaus bekannt ist. „Das muss sich ändern“, meint Blech und Peters ergänzt: „Das wird sich ändern.“

Die offene Bühne ist eine Veranstaltungsreihe der Künstlergruppe Falter in deren Räumlichkeiten im ersten OG des Marktkarrees, Solinger Str. 21 in Langenfeld. Beginn der Veranstaltungen ist jeweils 15 Uhr, wenn die Künstler unplugged spielen, oder etwa Schauspiel, Magie oder Kabarett geboten werden. Dagegen wird wegen der übrigen Mieter im Marktkarree erst um 18 Uhr begonnen, wenn es – elektrisch verstärkt – lauter wird. Der Eintritt ist jeweils frei. Die Künstler freuen sich jedoch über eine monetäre Spende in den Falter-Hut.

Neuere Artikel »