Falter unterwegs: Ausstellung im Kunsthaus Mettmann

schrieb am 02.09.2017 - Falter Unterwegs, Maler und Ausstellungen, Presse-Infos - Noch keine Kommentare

Plakat Falter im Kunsthaus MettmannDie Künstlergruppe Falter, die sich bereits mit ihren zahlreichen interessanten Ausstellungen in Langenfeld und Umgebung einen Namen gemacht hat, geht erneut über die Stadtgrenze hinaus und zeigt ihre Arbeiten von Freitag, 15.09.2017 bis Sonntag, 01.10.2017 zu den unten aufgeführten Öffnungszeiten im Kunsthaus Mettmann. Unter dem Titel „Falter unterwegs“ präsentieren 7 Künstler – Reinhard Frotscher, Monika Hüttenbügel, Sylvia Knust-Schubert, Herbert Marschlich, Elke Andrea Strate, Helga Elisabeth Wendorf und Rainer Wendorf – Malerei und Skulpturen in den unterschiedlichsten Techniken und Stilrichtungen und lassen damit die große Vielfältigkeit der Gruppe erkennen. Eine spannende und abwechslungsreiche Ausstellung erwartet die Besucher.

Die Künstlerin Helga Elisabeth zeigt, angeregt durch einen Text von Immanuel Kant, eine Installation, die sich zu einer Gemeinschaftsaktion aller teilnehmenden Künstler entwickelte. Anlässlich der Museumsnacht am Freitag, den 29.09.2017 erwartet die Ausstellungsbesucher in diesem Zusammenhang eine kleine Überraschung. Musikalisch untermalt wird die lange Nacht der Museen in der Zeit von 19.00 – 21.00 Uhr von Gilmar Ramirez aus Peru auf der Panflöte.

Die Künstler sind anwesend und führen Sie gerne durch die Ausstellung. Das Kunsthaus Mettmann und die oben genannten Künstler laden Sie recht herzlich zur Vernissage am Freitag, den 15.09.2017 ab 19.00 Uhr ein. Genauso freuen wir uns über Ihren Besuch anlässlich der Museumsnacht am Freitag, den 29.09.2017 von 18.00 – 24.00 Uhr.

Öffnungszeiten: Samstag: 11:00 Uhr – 15:00 Uhr
Sonntag: 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

Kunsthaus Mettmann Mühlenstr. 27 – 29 40822 Mettmann
www.kunsthaus-mettmann.de

Tags:

Schreib uns deine Meinung

(Notwendige Felder sind mit * markiert. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)