Krimis und Geschichten vom Schöpfer der „Düssel-Krimis“

schrieb am 27.09.2017 - Autoren und Bücher, Das Grüne Sofa, Presse-Infos - Noch keine Kommentare

Krimiautor Jörg Marenski beim Grünen Sofa in Haus ArndtAm Dienstag, den 10. Oktober 2017 ab 19.30 Uhr begrüßt die Künstlergruppe Falter den Autor Jörg Marenski beim „Grünen Sofa – Autorenlesung in Haus Arndt“. Der Düsseldorfer Krimispezialist hat spannende Lektüre im Gepäck, gehen doch die beliebten „Düssel-Krimis“ auf sein Konto. Bislang sind acht Bände in dieser Reihe erschienen. Beim 38. Sofa wird es jedoch weit persönlicher, den Marenski stellt seine brandneue Anthologie „Der Spieler“ vor. Ein Buch mit 13 Krimis und Geschichten, die durch eigene Erfahrung und die Liedertexte des Rockmusikers Achim Reichel inspiriert sind. Die Geschichten erzählen von Abenteuer, Verbrechen, Mut, der Mystik des Alltags und nicht zuletzt von der Liebe. Erleben Sie, wie ein Berufsspieler sich seinen Dämonen stellt, wie ein Boxer seine Ehre verteidigt, wie Menschen ihr Leben zur Rettung anderer einsetzen, und vieles mehr.

Beruflich gehörte das Schreiben schon immer zu Jörg Marenskis Leben. Marketing, PR oder Kommunikationsmanagement sind nur einige Schlagworte einer bewegten Karriere, die ihn quer durch Europa führte. Im Jahr 2010 ergaben sich bei einer Operation Komplikationen, deren Folgen das Leben des Autors einschneidend änderten. Nach Koma und Therapie, beschloss er, sich einen lang gehegten Traum zu erfüllen: das Schreiben eines Buches. Im gleichen Jahr erschien dann sein erster Kriminalroman unter dem Titel „Rheinblut“, der erste Band der „Düssel-Krimis“.

Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend der besonderen Art. Mehr zu Jörg Marenski finden Sie auf: www.duessel-krimis.de

Das „Grüne Sofa – Autorenlesung in Haus Arndt“ ist eine Veranstaltungsreihe der Künstlergruppe Falter (www.ig-klm.de) in Zusammenarbeit mit Haus Arndt und der Stadt Langenfeld. Einlass ist 19.00 Uhr, Beginn gegen 19.30 Uhr, die Plätze sind begrenzt, der Eintritt wie immer frei.

Tags:

Schreib uns deine Meinung

(Notwendige Felder sind mit * markiert. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)