Unsere Ausstellungen im EG des Marktkarrees

schrieb am 07.02.2015 - Falter-Geschichte, Maler und Ausstellungen, Showroom Marktkarree - Noch keine Kommentare

Im Marktkarree bespielten wir von Mitte Mai 2014 bis Ende Januar 2015 den (halben) ehemaligen „Jack & Jones“-Laden, soweit nicht an die „Candle-Factory“ vermietet. Mit neuen Bildern und Skulpturen startete daher am 7.2.2015 unsere Ausstellung “Märchenhaft” in eben jenem Leerstand, in der Hoffnug, dort noch bleiben zu können. Selbstredend waren neben vielen unserer bildenden Künstler die Autoren unserer Gruppe mit ihren Werken vertreten. Gleichen Tags erfuhren wir jedoch, dass wir umziehen müssen, sodass Vernissage und Finissage auf einen Tag fielen. Damit endete unsere Ausstellungsserie im Jack & Jones, der damit im zweiten Halbjahr 2014 so etwas wie zu unserer „Heimat“ wurde. (Näheres dazu auch im Artikel: „Umzug im Karree„)

Hier jedoch ein kleiner Rückblick: Eine Schau kleiner Formate mit über 300 Bildern, dazu Büchern und Skulpturen, alles zu erschwinglichen Preisen lief unter dem Titel „Nasenkino für Kurzsichtige“ im Dezember 2014 und Januar 2015. Zuvor konnten die Zuschauer eine fünfte, komplett neue Ausstellung im Marktkarree unter dem Titel „Vier Elemente“ erleben. Am Start waren Frank Höveler, Reinhard Frotscher, Sigrid von Krüchten, Eddi Bächer sowie Elke Andrea Strate. Unsere vierte Ausstellung „Impulse“ mit Tasmie, Frank Höveler und Sigrid Shafag öffnete übrigens mit Live-Bodypainting von Reiner Langer. Zuvor begeisterten Frank Höveler, Reiner Langer, Sigrid von Krüchten und Eddi Bächer mit einer gut gelungenen Mischung in „Mensch„.  Die vier lösten Birgit Schubert, Elke Strate sowie „IG-KLM-Urgestein“ Peter Pietralzcyk, den Initiator der Aktion „Kunst statt Leerstand“, mit „Wasser im Dialog“ ab. Und unsere ersten beiden Schauen liefen noch unter dem großen Titel „Kunst statt Leerstand“ ohne konzeptionelle Ausrichtung.

Märchenhaft kurz

Vernissage und Finissage am selben Tag, unsere Ausstellung „Märchenhaft“ am 7.2.2015

Eins, zwei, drei ganz viele...

Viele und doch nicht alle im Bild beim „Nasenkino für Kurzsichtige“. Hier fehlen noch Helmut, Reiner und Frank (und die, die nicht mitmachten)

Maler zum Vierten

Tasmie, Frank, Sigrid – mit „Impulse“ eine super Show!

neue Maler im Sept

Frank, Reiner, Sigrid und Eddi überraschten bei „Mensch“ mit Vielfalt

Drei Maler im Marktkarree, die aktuelle Ausstellung

Drei Maler bei „Wasser im Dialog“: Birgit Schubert, Elke Strate und Peter Pietralcyk im Marktkarree.

Tags:

Schreib uns deine Meinung

(Notwendige Felder sind mit * markiert. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)